Bulgari B.zero1 - Wagner Wien

Bulgari Ikone B.zero1

Inspiriert vom Kolosseum, dem atemberaubendsten Denkmal Roms, brach das Schmuckhaus im Jahre 1999 die klassischen Regeln des Schmuckdesigns, als es sich die fließenden Formen des Amphitheaters zu eigen machte. Bekannt für seine fantasievolle Handwerkskunst, entwickelte Bvlgari eine einzigartige Technik, die die traditionelle Tubogas-Technologie auf eine Spiralform übertrug – mit einem hohlen, zylindrischen Kern. Das Ergebnis? B.zero1, ein einzigartiges, anziehendes Design, welches allen bisher dagewesenen Konventionen die Stirn bot.

B.zero1 Ringe

In den seither vergangenen zwanzig Jahren hat das prachtvolle römische Schmuckhaus weltweit mehr als 2 Millionen B.zero1 Ringe verkauft. Außerdem erarbeitete es besondere Kreationen mit zwei kreativen Größen – dem Bildhauer Anish Kapoor und der Architektin Zaha Hadid – und etablierte B.zero1 so als unbezwingbare Designikone. Durch verschieden große Spiralen und die Verwendung von innovativen Materialien, so wie farbigem Marmor und Keramik, erfand sich B.zero1 – getreu seines eigentlichen Charakters – immer wieder neu.

Die atemberaubende Markenbotschafterin Bella Hadid

So wie B.zero1 wurde auch die strahlende Schönheit Bella Hadid mit ihrer furchtlosen, grenzüberschreitenden Attitüde im neuen Jahrtausend weltberühmt. In der neuen Bvlgari Kampagne präsentiert der Starfotograf Mario Sorrenti Bellas kompromisslose Entschlossenheit – die wagemutige Eigenschaft, die sie zu einem der angesehensten Models der Welt machte. Auf Sorrentis sagenhaften und unerschütterlichen Fotos verkörpert Bella den Charakter von B.zero1: stark, unerschrocken und kompromisslos.

Die Basis der ikonischen B.zero1 Spiralform sind stets die goldenen Ringbänder. Mit der raffinierten Tubogas-Technik werden die langen, dünnen Bänder eingedreht und ohne Lötstellen miteinander verbunden. Anschließend werden sie an der Ober- und Unterseite mit flachen Ringen verziert, die das BVLGARI BVLGARI tragen.

Eine dieser Frauen war zweifellos Zaha Hadid, eine Pionierin, die einen besonders einzigartigen architektonischen Stil erschaffen hat. Im Jahre 2017 kooperierte Bvlgari mit der Architektin und lancierte B.zero1 Design Legend, ein Ring, der ihre typischen, dynamischen Kurven trägt. Heute präsentiert Bvlgari anlässlich des zwanzigsten Geburtstages von B.zero1 neue Varianten dieses bahnbrechenden Designs. Die neuen Schmuckstücke ergänzen das ursprüngliche Design in Roségold um ein Inneres aus schwarzem oder weißem Keramik – jeweils als Ring und Halskette. Ein Armreif in Roségold mit schwarzem Keramik und kostbaren Pavé-Diamanten vervollständigt die Kollektion.

Diese angesagten, lässigen Schmuckstücke verbinden klassische und moderne Materialien mit wagemutigem italienischen Design. Und mit dieser vollkommenen römischen Leichtigkeit beweist Bvlgari einmal mehr, dass die B.zero1 Legende andauert.

Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

Longines Conquest V.H.P. Chronograph

Eine Geschichte voller Innovationen und technischer Meisterleistungen

Panerai Submersible Carbotech™

Panerai präsentiert zwei neue professionelle Taucheruhren aus Carbotech, einem leichten und robusten Material auf Kohlefaserbasis mit ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften.

Breitling Navitimer Ref. 806 1959 Re-Edition

Breitling lanciert die erste Neuauflage eines historischen Zeitmessers