Wagner_Cartier Tank Must

Cartier Tank

Mit ihrem markanten Äußeren verkörpert die Tank einen kompromisslosen und modernen Lifestyle im Stil von Cartier. Wer sie trägt, setzt ein Statement. Als zeitlos moderne und auf das Wesentliche reduzierte Kreation ist die Tank fest im Zeitgeist des Jahres 2021 verankert. In über einhundert Jahren wurde sie immer wieder neu interpretiert. Mit der Tank Must schlägt sie nun ein neues Kapitel auf. Tank und Must – oder die Begegnung zweier Ikonen der Maison: auf der einen Seite die Tank, reduziert und dandyhaft, und auf der anderen Seite die Must, eine Cartier Kreation aus den 1970er-Jahren, die neue Konventionen im Luxus aufzeigte.
Wagner_Cartier Tank Must

TANK MUST

Ein Design, das sich weiterentwickelt

Das Design der Tank Must ist an ihr historisches Vorbild, die Tank Louis Cartier, angelehnt. Das zeigt sich auch in der neu interpretierten Linienführung. Abgerundete Seitenstege und ein Zifferblatt mit überarbeiteten Proportionen: Beim neuen Design ist die Raffinesse das Maß aller Dinge. Bis ins kleinste Detail greift die Uhr die klassischen Merkmale auf, wie die perlierte Aufzugskrone mit edlem Cabochon oder die traditionelle Stiftschließe bei der Version mit Lederarmband zeigen.

Ein Klassiker aus dem Uhrenrepertoire der Maison, dessen Stilsicherheit sich auf alle Ebenen erstreckt: vom Edelstahlarmband mit gewölbten Armbandgliedern, das komplett neu gestaltet wurde und austauschbar ist, bis zum neuesten, leistungsstarken Quarzwerk mit rund acht Jahren Gangreserve.

TANK MUST

Eine Hommage an die einfarbigen Uhren der 1980er-Jahre

Mit der Einführung der Tank Must Modelle im Jahr 1977 war die sechzig Jahre zuvor kreierte, ikonische Tank in einer erschwinglicheren Ausführung aus Silbergold erhältlich. Das Zifferblatt in Bordeauxrot oder komplett schwarz, das Logo in Gold graviert – diese Uhr setzte sich über die traditionellen Codes in der Uhrmacherei hinweg und begeisterte durch eine stilvolle Schlichtheit.

Gemäß dem Zeitgeist der 1980er-Jahre ist die neue Tank Must monochrom gehalten und in drei verschiedenen Farben erhältlich, die unverkennbar Cartier sind: Rot, Blau und Grün. Diese Edelstahluhren verfügen über ein minimalistisches Zifferblatt, bei dem auf die Römischen Ziffern und den Schienendekor verzichtet wird. Passende Armbänder komplettieren den monochromen Look.

TANK MUST

Eine moderne Uhr mit Photovoltaik-Zifferblatt und veganem Armband

Als erste Uhr ist die moderne Tank Must mit einem Altstrap-Armband ausgestattet, das aus einem innovativen, hochqualitativen Material gefertigt wurde und einen angenehmen Tragekomfort bietet. Es besteht zu etwa 40 % aus pflanzlichen Stoffen. Sie werden aus Abfällen von Äpfeln gewonnen, die in der Schweiz, in Deutschland und in Italien für die Lebensmittelindustrie angebaut werden.

Der Herstellungsprozess ist ein sichtbarer Fortschritt in puncto Umweltverträglichkeit. Im Vergleich zur Fertigung eines klassischen Armbands aus Kalbsleder ist der CO2-Fußabdruck deutlich geringer (nur ein Sechstel). Es wird außerdem weniger Wasser (bis zu zehn Liter) sowie Energie verbraucht (bis zu sieben Megajoule bzw. etwa 200 Smartphone-Ladevorgänge).

Im Vordergrund steht ein lokales europäisches Konzept: Anbau der Äpfel und Beschaffung der Abfälle innerhalb Europas, Materialproduktion in Italien, Herstellung der Armbänder in Portugal, Montage an den Uhren in der Schweiz.

Ihrem Ruf als avantgardistische Uhr treu bleibend, wird die Tank auch in Zukunft neue Horizonte aufzeigen. Ihr kreatives Potenzial ist unerschöpflich. Mit der Tank Must ist es Cartier erneut gelungen, diese Uhr dem Zeitgeist anzupassen und ihr den Weg in die Zukunft zu ebnen.

TANK LOUIS CARTIER

Die Wahl der Farbe

Zeitlose Eleganz bewahrt sich die Tank Louis Cartier durch ihre Farbe. Selbstverständlich ist sie in Blau und in Rot erhältlich, den historischen Farben von Cartier. Das intensive Rot und das leuchtende Blau unterstreichen die schlichte Linienführung der Uhr.

Bei zwei Ausführungen veredelt Cartier ausgewählte Details, wie die Römischen Ziffern und den Schienendekor in goldener Farbe – sie betonen die grafische Gestaltung des Zifferblatts.
Die blaue Version ist aus Roségold, die rote Version aus Gelbgold – die Armbänder sind jeweils farblich abgestimmt. Beide Uhren sind mit dem Manufaktur- Uhrwerk 1917 MC mit Handaufzug ausgestattet.

TANK MUST

Großes Modell, Höhe: 6,60 mm (Quarzwerk)
Kleines Modell, Höhe: 6,60 mm (Quarzwerk)
Edelstahl
Gehäuse mit 42 Diamanten im Brillantschliff besetzt (insgesamt 0,48 Karat)
Krone mit einem synthetischen blauen
Spinell-Cabochon besetzt
Armband aus schwarzem samtigem Kalbsleder

TANK MUST

Großes Modell, Höhe: 6,60 mm (Quarzwerk)
Edelstahl
Krone mit einem synthetischen blauen Spinell-Cabochon besetzt
Rot, blau oder grün lackiertes Zifferblatt
Armband aus bordeauxrotem, blauem oder grünem Alligatorleder

TANK LOUIS CARTIER

Großes Modell, Höhe: 6,60 mm (Quarzwerk)
18 Karat Gelbgold oder Rosegold
Krone mit einem synthetischen blauen Spinell-Cabochon besetzt
Rot oder blau lackiertes Zifferblatt
Armband aus bordeauxrotem oder blauem Alligatorleder

Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

Hublot Big Bang e UEFA EURO 2020

Hublot feiert seine Partnerschaft mit der UEFA EURO 2020™ mit einer Reihe faszinierender Neuerscheinungen, darunter die offizielle Uhr der UEFA EURO 2020™ – eine limitierte Edition der Smartwatch Big Bang e.

Rivière-Flow by Wagner: Ein funkelndes Symbol für Stärke und Optimismus

Gefertigt in 18 Karat Gold steht das moderne Juwelen Design für das beglückende Gefühl sich in einer Tätigkeit zu verwirklichen.

Diamond Rings by Wagner

Der Diamant, der begehrteste und schönste aller Edelstein, ist das funkelnde Highlight der edlen, zeitgemäßen und abwechslungsreichen Jewellery Designs by Wagne

Weeks with Cartier

Tauchen Sie in die aufregende Welt des Hauses Cartier ein. Zu sehen von 21.10.21-13.11.21 im Stammhaus von Juwelier Wagner, Kärntner Straße 32, 1010 Wien.