Wagner_Hublot Big Bang Sang Bleu II

Hublot Big Bang Sang Bleu II

Hublot und Sang Bleu enthüllen ein Trio an drei Zeitmessern aus Keramik: drei limitierte Big Bang-Editionen, die neue Farbwelten erkunden. Drei neue Kreationen resultieren aus dieser Zusammenarbeit: Hublot und Sang Bleu lassen die Flamme ihrer Kreativität mit einem farbenfrohen Trio erneut auflodern. Die neue Big Bang Sang Bleu II Ceramic ist jetzt in blauer, grauer und weisser Ausführung erhältlich. Die technische Meisterleistung dieser perfekt einheitlichen Farben paart sich mit einer nach wie vor einzigartigen Architektur.
Wagner_Hublot Big Bang Sang Bleu II

Markante Winkeln, skulpturales Gehäuse und unzählige Kanten

Sang Bleu II mit neuen Temperament

Die von Maxime Plescia-Büchi und Hublot entworfene Big Bang Sang Bleu II überrascht und begeistert mit ihren markanten Winkeln, dem skulpturalen Gehäuse und ihren unzähligen Kanten, als wäre sie aus einem Diamanten geschnitten. Die Verbindung der Kreativität des Tätowierers und der technischen Kompetenz der Manufaktur in Nyon hat ein markantes, komplexes Design hervorgebracht, dessen Dimensionen sich nicht mit einem einzigen Blick erfassen lassen. Gehäuse, Lünette, Gehäusemittelteil, Armband und Zifferblatt weisen eine eigene Geometrie auf und fügen sich gleichzeitig fliessend ineinander.

Mit den neuen Versionen in Grau, Blau und Weiss zeigt die Big Bang Sang Bleu II ein neues Temperament. Der moderne Look des Modells aus grauer Keramik erinnert an die grossen urbanen Strukturen, welche die Seele der Metropolen des 21. Jahrhunderts bilden. Die an Stahl, Titan und Aluminium erinnernden Grautöne bringen die Keramik zum Strahlen und Unterstreichen das stark architektonische Design der Big Bang Sang Bleu II.

 


“Mit der im letzten Jahr präsentierten Sang Bleu II All Black haben wir für die Modelle, die wir seit 5 Jahren mit Sang Bleu entwickeln, die Tür zur Keramik geöffnet. Diese drei neuen Versionen gehen aber noch weiter. Sie sind die logische Fortsetzung und eröffnen neue Perspektiven für diese immer wieder einzigartige Uhr, deren dreidimensionale Architektur in einem neuen Licht erscheint.“ Ricardo Guadalupe, CEO von HUBLOT


 

Wagner_Hublot Big Bang Sang Bleu II

Eine Version:

Das königliche Blau

Die Version aus blauer Keramik spielt unübersehbar auf den Namen der Uhr an – ein königliches Blau, das an das „blaue Blut“ erinnert, welches in der historischen Literatur eine adelige oder königliche Abstammungslinie kennzeichnet. Der perfekt einheitliche Farbton zwischen Tag und Nacht, zwischen Schatten und Licht stellt eine wahre technische Meisterleistung dar. Keramik ist ein äusserst herausforderndes Material, während des Brennens bei sehr hohen Temperaturen besteht immer die Gefahr von geringen farblichen Abweichungen.

Bei dem von Hublot und Maxime Plescia-Büchi entwickelten Konzept für die blaue und die graue Version spiegelt die Hauptfarbe des Stücks die weiss leuchtenden Indizes und Zeiger wider. Die geometrische Struktur der Zeiger zeigt sich in ihrer ganzen Komplexität, hypnotisch, in ständiger Bewegung, bilden sie am Mittag für ein paar flüchtige Momente ein perfekt ausgerichtetes und symmetrisches Gesamtwerk.

 


“Langfristig mit einer Manufaktur zusammenarbeiten zu können ist einPrivileg und eine Ehre. Hublot und Sang Bleu verschieben seit 2016 die künstlerischen und uhrmacherischen Grenzen und diese Freiheit ermöglicht uns ständig neue Innovationen. Diese drei Bi g Bang Sang Bleu II stellen das erneut unter Beweis. Die Einführung dieser drei Keramikfarben eröffnet völlig neue Perspektiven auf die Architektur des Zifferblatts, der Zeiger und des Gehäuses. Die Erfahrung und Wirkung jedes Modells ist völlig neu und zeigt neue Möglichkeiten auf , wie eine Uhr die Identität des Trägers ergänzt und betont.“ Maxime Plescia-Büchi, Gründer von Sang Bleu und Hublot Botschafter


 

Wagner_Hublot Big Bang Sang Bleu II

Lichtreflexe:

"All White"-Version

Die dritte Version präsentiert sich ebenso schlicht wie verwirrend. Als Spiegelbild der im letzten Jahr erschienenen All Black-Ausführung spielt diese „All White“-Version nicht mehr mit Schatten, sondern mit Lichtreflexen. Die facettierte Architektur der Lünette, des Gehäuses und des Armbands offenbart eine neue farbliche Verschmelzung, bei der die Berührung den Blick ergänzen soll, um die Uhr in allen ihren Winkeln und Facetten zu erfassen – eine starke und intime Kreation, ein Lichtstrahl, der auf der Haut getragen wird, wie die Tattoos von Maxime Plescia-Büchi in seiner grafischen Kunst.

Wagner_Hublot Big Bang Sang Bleu II

Besonderheit:

Auf 200 Exemplare limitiert

Diese neuen Versionen der Big Bang Sang Bleu II sind auf jeweils 200 Exemplare limitiert. Ihr 45-mm-Gehäuse ist komplett aus Hightech-Keramik gefertigt und beherbergt das UNICO Manufaktur-Chronographenwerk mit automatischem Aufzug. Dieses vollständig intern von Ingenieuren und Uhrmachern von Hublot entwickelte Uhrwerk besteht aus 330 Komponenten, verfügt über eine Flyback-Funktion und bietet eine Gangreserve von 3 Tagen. Jedes Modell ist mit einem eigenen Kautschukarmband versehen, das dank dem „One Click“-System schnell und ohne Werkzeug ausgewechselt werden kann.

Die Marke HUBLOT wurde 1980 in der Schweiz gegründet und zeichnet sich seit jeher durch ihr innovatives Konzept aus, das mit der beispiellosen Kombination von Gold und Kautschuk begann: Die „Kunst der Fusion“ ist der visionären Vorstellungskraft des Vorsitzenden Jean-Claude Biver entsprungen und wird durch CEO Ricardo Guadalupe seit 2012 weiter vorangetrieben.

Die Einführung des ikonischen, mehrfach ausgezeichneten Designs der Big Bang im Jahr 2005 ebnete den Weg für weitere, erfolgreiche Kollektionen (Classic Fusion, Spirit of Big Bang) mit Komplikationen, die von den klassischen bis hin zu den kompliziertesten der Uhrmacherei reichen. Sie prägt bis heute einschlägig die aussergewöhnliche DNA der Schweizer Uhrenmanufaktur mit beeindruckendem, stetigem Wachstum.

Wagner_Hublot Big Bang Sang Bleu II

Philosophie Hublot:

Be First, Different and Unique

Die Schweizer Uhrenmanufaktur ist bestrebt, ihre traditionsreiche und innovative Expertise fortwährend voranzutreiben, geleitet von der Philosophie der Marke „Be First, Different and Unique“. Durch ihren Pionier- und Innovationsgeist sowie die Kreation von neuen Materialien (kratzfestes Magic Gold, Keramik in kräftigen Farben, Saphir) und Manufakturwerken (UNICO, Meca-10, Tourbillon) ist HUBLOT stets einen Schritt voraus.
HUBLOT, eine Marke der Haute Horlogerie mit visionärer Zukunft, verbindet sich mit den wichtigsten Ereignissen der Zeit (FIFA World CupTM, UEFA Champions LeagueTM und UEFA EUROTM) und den herausragendsten Persönlichkeiten als Markenbotschafter (Kylian Mbappé, Usain Bolt, Pelé).

Wagner_Hublot Big Bang Sang Bleu II

Technische Daten:

Weiße Big Bang Sang Bleu II

Referenz: 418.HX.2001.RX.MXM21 Keramikversion weiss, Limitiert auf 200 Exemplare
Gehäuse: Satiniert und weisse, polierte Keramik, Durchmesser: 45 mm, Höhe: 16,50 mm, Wasserdichtigkeit: 10 ATM (100 m),
Gehäuseboden: Satinierte, weisse Keramik, Gravur „LIMITED EDITION 200NUM“ und Saphirglas
Lünette: Satiniert und weisse, polierte Keramik
Zifferblatt: Mattweiss, skelettiert
Uhrwerk: Hublot-Kaliber HUB1240.MXM, Automatisches UNICO Manufaktur-Chronographenwerk mit Flyback-Funktion und Säulenrad, Frequenz: 4 (28.800 A/h), Gangreserve: 72 Stunden, Anzahl Bestandteile: 330, Brillanten: 38
Armband und Schließe: Armband aus weissem und schwarzem Kautschuk, Faltschliesse im Sang Bleu Design aus schwarzer Keramik und schwarz PVD-beschichtetem Titan

Wagner_Hublot Big Bang Sang Bleu II

Technische Daten:

Blaue Big Bang Sang Bleu II

Referenz: 418.EX.5107.RX.MXM21 Keramikversion blau, Limitiert auf 200 Exemplare
Gehäuse: Satiniert und blaue, polierte Keramik, Durchmesser: 45 mm, Höhe: 16,50 mm, Wasserdichtigkeit: 10 ATM (100 m)
Gehäuseboden: Satinierte, blaue Keramik, Gravur „LIMITED EDITION 200NUM“ und Saphirglas
Lünette: Satiniert und blaue, polierte Keramik
Zifferblatt: Mattblau, skelettiert
Uhrwerk: Hublot-Kaliber HUB1240.MXM, Automatisches UNICO Manufaktur-Chronographenwerk mit Flyback-Funktion und Säulenrad, Frequenz: 4 (28.800 A/h), Gangreserve: 72 Stunden, Anzahl Bestandteile: 330, Brillanten: 38
Armband und Schließe: Armband aus blauem und schwarzem Kautschuk, Faltschliesse im Sang Bleu Design aus schwarzer Keramik und schwarz PVD-beschichtetem Titan

Wagner_Hublot Big Bang Sang Bleu II

Technische Daten:

Graue Big Bang Sang Bleu II

Referenz: 418.FX.8007.RX.MXM21 Keramikversion grau, Limitiert auf 200 Exemplare
Gehäuse: Satiniert und graue, polierte Keramik, Durchmesser: 45 mm, Höhe: 16,50 mm, Wasserdichtigkeit: 10 ATM (100 m)
Gehäuseboden: Satinierte, graue Keramik, Gravur „LIMITED EDITION 200NUM“ und Saphirglas
Lünette: Satiniert und graue, polierte Keramik
Zifferblatt: Mattgrau, skelettiert
Uhrwerk: Hublot-Kaliber HUB1240.MXM, Automatisches UNICO Manufaktur-Chronographenwerk mit Flyback-Funktion und Säulenrad, Frequenz: 4 (28.800 A/h), Gangreserve: 72 Stunden, Anzahl Bestandteile: 330, Brillanten: 38
Armband und Schließe: Armband aus grauem und schwarzem Kautschuk, Faltschliesse im Sang Bleu Design aus schwarzer Keramik und schwarz PVD-beschichtetem Titan

Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

Tag Heuer Aquaracer Professional 300 Tribute

Zur Markteinführung stellt TAG Heuer ausserdem eine in hohem Masse sammelwürdige Version in limitierter Auflage der Aquaracer Professional 300 vor, welche sowohl die Kernkollektion ergänzt als auch das wunderbare Erbe des Designs würdigt.

Cartier Pasha de Cartier

Mit ihrer markanten grafischen Signatur, ihrer gesicherten Krone und einem unkonventionellen Design richtet sich die Pasha seit ihrer Entwicklung 1985 an alle, die nach Höherem streben.

Tag Heuer Aquaracer

TAG Heuer geht mit der Aquaracer Professional 300 über die Grenzen hinaus: diese luxuriöse Einsatzuhr verbindet uns mit dem Wasser und den Meeren – und führt ein Erbe fort, das vor mehr als 40 Jahren begann.

Cartier Tank

Mit ihrem markanten Äußeren verkörpert die Tank einen kompromisslosen und modernen Lifestyle im Stil von Cartier.