Hublot Big Bang Unico Red Magic

Hublot Big Bang Unico Red Magic

Nach Hublots bahnbrechender Entwicklung von Magic Gold, dem kratzfestesten 18K Gold der Welt, im Jahre 2011 – durch die Verschmelzung von 24K Gold mit Keramik, widmet sich die Luxusuhrenmanufaktur nun der Keramik. Durch diese neue Version des Materials – eine strahlend, farbintensive Keramik – hat die Schweizer Luxusuhrenmanufaktur ein weiteres Mal eine Weltneuheit geschaffen und ihren grenzenlosen visionären Innovationsgeist gezeigt.

Das Unmögliche möglich machen – Hublot kreiert Keramik in strahlender, intensiver Farbe.

Diese Innovation wurde zu 100 % intern in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens konzipiert und hergestellt und ist durch Patente geschützt. Eine Meisterleistung Hublots in dreifacher Hinsicht: Das Material an sich ist ebenso innovativ wie der Herstellungsprozess und der Härtegrad, der traditionelle Keramik übertrifft.

Die Macht der Farbe Rot

Hublot wählte für diese erste farbige Keramik symbolisch ein lebhaftes Rot – die Farbe von Kraft, Leidenschaft und Ehre. Die Big Bang Unico Red Magic ist zweifellos nicht nur eine Uhr aus ultra-resistenter Keramik, sondern auch voller Feuer und Emotion.

Sie ist auf 500 Exemplare limitiert und überzeugt mit einem Gehäuse von 45 mm Durchmesser und einer Lünette in glänzender, roter, von Hublot patentierter, Keramik. Rehaut, Index, Minuten- und Sekundenzähler sowie die arabischen Ziffern und Zeiger zeigen sich Ton in Ton in derselben Rotschattierung. Damit bilden sie einen edlen Kontrast zur unter dem Zifferblatt aus Saphirglas befindlichen Mechanik des Manufakturuhrwerks Unico HUB124 und seinem Säulenrad, das auf der Seite des Zifferblatts positioniert ist. Passend zum Gesamtbild ist die Uhr mit einem Armband aus strukturiertem Kautschuk in Rot versehen.

Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht die rote Keramik, die noch von sich reden machen wird. Es ist eine bedeutende Erfindung, die ein weiteres Mal zeigt, dass Hublot seine Art of Fusion immer weiterführt und das Universum der Materialien und Legierungen sich – solange es Hublot gibt – weiterentwickeln wird. Ein Material getreut dem Motto „Be the first, be unique, be different“.

Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

Longines Record

Longines veredelt die Record Kollektion mit Gold.

Panthère de Cartier Mini & Manschette

Die Panthère de Cartier folgt einer Grundidee, die sich immer weiterentwickelt. Ihr legendäres, strahlendes Design ist wie ein kreativer roter Faden, den Cartier nun für zwei neue Interpretationen wiederaufnimmt. Die beiden innovativen Kreationen stehen dem Original in nichts nach.

Bulgari Serpenti Seduttori: "Born to be gold"

Das neue Serpenti Seduttori ist die aktuelle Neuinterpretation der Kultuhr Serpenti.

Tudor 1926

Zeitlos, klassisch und elegant.