Wagner_IWC Pilots Watch Chronograph 41

IWC Pilot´s Watch Chronograph

Chronographen in 41 Millimetern mit Manufakturwerk ergänzen die Pilot´s Watches Kollektion von IWC. Auf der digitalen Uhrenmesse Watches & Wonders hat IWC Schaffhausen die Pilot’s Watch Chronograph 41 lanciert. Das neue Modell verfügt über ein Edelstahlgehäuse im kompakten Durchmesser von 41 Millimetern und ist entweder mit einem blauen oder grünen Zifferblatt erhältlich. Um die Kompetenz der Marke bei der Entwicklung eigener Uhrwerke zu unterstreichen, wird es vom IWCManufakturkaliber 69385 angetrieben, das durch einen Saphirglasboden sichtbar ist. Mit dem neuen EasXCHANGE-System und einer Auswahl an Armbändern aus Kalbsleder, Kautschuk oder Edelstahl ist die neue Pilot’s Watch Chronograph 41 die ultimative Sportuhr.
Wagner_IWC Pilots Watch Chronograph 41

85 Jahren

IWC Fliegeruhren

Seit 85 Jahren entwickelt IWC Fliegeruhren, die auf die funktionellen Anforderungen und spezifischen Bedürfnisse von professionellen Piloten zugeschnitten sind. Ursprünglich als präzise und zuverlässige Instrumente für die Navigation konzipiert, werden sie heute für ihr ikonisches Design im Stil eines Cockpit-Instruments, ihre extreme Robustheit und hohe Vielseitigkeit geschätzt.

Eine tragende Säule in der Pilot’s Watches Kollektion von IWC ist der Chronograph. Die mechanische Stoppuhr unterstreicht nicht nur das typische Erscheinungsbild einer „Tool Watch“, sondern bietet auch nahezu unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten im Alltag.

Wagner_IWC Pilots Watch Chronograph 41

Die Highlights:

IWC Pilot´s Watch Chronograph

„Aufbauend auf dem Erfolg unserer Spitfire-Chronographen aus dem Jahr 2019 führen wir nun die Pilot’s Watch Chronograph 41 in unserer Standardkollektion ein. Dank des EasX-CHANGE-Systems und einer Auswahl an Armbändern lassen sich die Chronographen rasch an unterschiedliche Umgebungen anpassen. In Kombination mit dem jetzt bis 10 bar wasserdichten Gehäuse macht diese Vielseitigkeit sie zu perfekten Begleitern bei Abenteuern in der Luft, am Boden oder auf dem Wasser. Um unser kontinuierliches Engagement für Innovation und technische Spitzenleistungen zu unterstreichen, haben wir das neue Modelle mit dem Chronographenwerk 69385 ausgestattet, das durch einen Saphirglasboden sichtbar ist“, erklärt Christoph Grainger-Herr, CEO von IWC Schaffhausen.

Pilot’s Watch Chronograph 41 IW388101

Pilot’s Watch Chronograph 41 IW388102

Pilot’s Watch Chronograph 41 IW388103

Pilot’s Watch Chronograph 41 IW388104

Alle Modelle verfügen über das EasX-CHANGE-System,das es dem Träger ermöglicht, das Armband schnell und einfach zu wechseln. Als Accessoires in den IWC Boutiquen oder online auf IWC.com sind Kalbslederund Kautschukbänder in attraktiven Farben sowie ein neues Edelstahlarmband mit Feineinstellsystem und einer schlankeren Form für noch mehr Ergonomie und Tragekomfort erhältlich. Die überarbeitete Gehäusekonstruktion sorgt dafür, dass die Chronographen jetzt bis 10 bar wasserdicht sind.

Wagner_IWC Pilots Watch Chronograph 41

Durch den Glasboden sichtbar:

IWC-Manufakturkaliber 69385

Das IWC-Manufakturkaliber 69385 gewährleistet eine präzise Messung von Stoppzeiten bis 12 Stunden. Das mechanische Chronographenwerk besteht aus 231 Einzelteilen und wurde mit dem Fokus auf Robustheit, Zuverlässigkeit und Präzision konstruiert. Gesteuert wird die Stoppuhrfunktion über ein Kolonnenrad, ein komplexes Bauteil mit zwei Funktionsebenen, das in der Herstellung eine unglaublicheHerausforderung darstellt. Die Energieversorgung des Werks erfolgt über ein bidirektionales Klinkenaufzugssystem. Es wandelt die Bewegungen am Arm des Trägers effizient in Spannung für die Aufzugsfeder um und baut bei Vollaufzug eine Gangreserve von 46 Stunden auf.

Technische Details:

IWC Pilot´s Watch Chronograph

CHARAKTERISTIKA: Mechanisches Uhrwerk – Stoppfunktion Stunde, Minute und Sekunde – Datums- und Wochentagsanzeige –Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung – Verschraubte Krone – Gegen Druckabfall gesichertes Frontglas –Sichtboden aus Saphirglas
WERK: IWC-Manufakturkaliber 69385, Frequenz 28’800 A/h / 4 Hz, Steine 33, Gangreserve 46 h, Aufzug Automatisch
UHR: Durchmesser 41 mm, Höhe 14,5 mmMaterialien, Glas Saphir, gewölbt, beidseitig entspiegelt, Wasserdicht 10 bar

Ref. IW388101: Gehäuse aus Edelstahl, blaues Zifferblatt, rhodinierte Zeiger, blaues Kalbslederarmband
Ref. IW388102: Gehäuse aus Edelstahl, blaues Zifferblatt, rhodinierte Zeiger, Edelstahlarmband
Ref. IW388103: Gehäuse aus Edelstahl, grünes Zifferblatt, rhodinierte Zeiger, braunes Kalbslederarmband
Ref. IW388104: Gehäuse aus Edelstahl, grünes Zifferblatt, rhodinierte Zeiger, Edelstahlarmband

Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

Tag Heuer Aquaracer Professional 300 Tribute

Zur Markteinführung stellt TAG Heuer ausserdem eine in hohem Masse sammelwürdige Version in limitierter Auflage der Aquaracer Professional 300 vor, welche sowohl die Kernkollektion ergänzt als auch das wunderbare Erbe des Designs würdigt.

Cartier Pasha de Cartier

Mit ihrer markanten grafischen Signatur, ihrer gesicherten Krone und einem unkonventionellen Design richtet sich die Pasha seit ihrer Entwicklung 1985 an alle, die nach Höherem streben.

Tag Heuer Aquaracer

TAG Heuer geht mit der Aquaracer Professional 300 über die Grenzen hinaus: diese luxuriöse Einsatzuhr verbindet uns mit dem Wasser und den Meeren – und führt ein Erbe fort, das vor mehr als 40 Jahren begann.

Cartier Tank

Mit ihrem markanten Äußeren verkörpert die Tank einen kompromisslosen und modernen Lifestyle im Stil von Cartier.