Wagner_IWC Big Pilot's Watch

IWC präsentiert neue Big Pilot's Watch

Auf der digitalen Uhrenmesse Watches & Wonders hat IWC Schaffhausen die Big Pilot’s Watch 43 vorgestellt. Das neue Modell ist eine originalgetreue Interpretation des ikonischen Beobachtungsuhr-Designs in einem 43-Millimeter-Gehäuse aus Edelstahl. Es ist wahlweise mit einem schwarzen oder blauen Zifferblatt erhältlich und wird vom IWC-Manufakturkaliber 82100 mit Pellaton-Aufzug angetrieben, das durch einen Saphirglasboden sichtbar ist.
Wagner_IWC Big Pilot's Watch

EasXCHANGE-System:

Kalbsleder, Kautschuk und Edelstahl

Ein benutzerfreundliches EasXCHANGE-System sowie umfangreiche Armbandoptionen aus Kalbsleder, Kautschuk und Edelstahl machen die Big Pilot’s Watch 43 zum Inbegriff der modernen Utility-Sportuhr, bereit für Abenteuer in der Luft, an Land und auf dem Wasser.

Wagner_IWC Big Pilot's Watch

Erfolgsgeschichte:

IWC Big Pilot’s Watch

Nun fügt IWC dieser Erfolgsgeschichte ein neues Kapitel hinzu: die Big Pilot’s Watch 43 (Ref. IW3293). Sie ist eine authentische Interpretation des ikonischen Designs, ohne Datumsfenster und Gangreserveanzeige, und verfügt über ein 43-Millimeter-Edelstahlgehäuse für verbesserte Ergonomie und Tragekomfort. Ein benutzerfreundliches EasXCHANGE-System sowie umfangreiche Armbandoptionen aus Kalbsleder, Kautschuk und Edelstahl machen die Big Pilot’s Watch 43 zum Inbegriff der modernen Utility-Sportuhr, bereit für Abenteuer in der Luft, an Land und auf dem Wasser.

Wagner_IWC Big Pilot’s Watch

Markent:

Krone, Armband, Zifferblatt

Markante Kegelkrone, Armband mit vier Nieten, offenes und einfach ablesbares Zifferblatt: Kein anderes Modell bringt die Essenz der IWC-Fliegeruhren so trefflich zum Ausdruck wie die Big Pilot’s Watch. Ihr kompromisslos funktionales Design im Stil eines einfach ablesbaren Cockpit-Instruments wurde von einer militärischen Beobachtungsuhr aus den 1940er-Jahren inspiriert. Die übergrosse Krone ist ein weiteres Detail, das die moderne Big Pilot’s Watch mit ihrem historischen Vorfahren teilt; sie ermöglichte es den Piloten, ihre Uhr auch mit den gepolsterten Handschuhen ihrer Anzüge zu bedienen.

 

Erhältlich sind drei Referenzen:

Big Pilot’s Watch 43 - Ref. IW329301

Big Pilot’s Watch 43 - Ref. IW329303

Big Pilot’s Watch 43 - Ref. IW329304

Technische Daten:

BIG PILOT’S WATCH 43

CHARAKTERISTIKA: Mechanisches Uhrwerk – Automatischer Pellaton-Aufzug – Zentrumssekunde mit Stoppvorrichtung – Verschraubte Krone – Gegen Druckabfall gesichertes Frontglas – Sichtboden aus Saphirglas; Glas Saphir, gewölbt, beidseitig entspiegelt; Wasserdicht 10 bar, Durchmesser 43 mm, Höhe 13,6 mm

WERK: IWC-Manufakturkaliber 82100, Frequenz 28’800 A/h / 4 Hz, Steine 22, Gangreserve 60 h, Aufzug Automatisch

UHREN MODELLE:
Ref. IW329301: Gehäuse aus Edelstahl, schwarzes Zifferblatt, rhodinierte Zeiger, braunes Kalbslederarmband

Ref. IW329303: Gehäuse aus Edelstahl, blaues Zifferblatt, rhodinierte Zeiger, blaues Kalbslederarmband

Ref. IW329304: Gehäuse aus Edelstahl, blaues Zifferblatt, rhodinierte Zeiger, Edelstahlarmband

 

Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

Der Ring: Exquisite Vielfalt

Ein Ring ist ein Schmuckstück und besitzt von jeher auch große Symbolkraft. Er weist oftmals auf eine ganz besondere Verbindung hin.

Hublot Big Bang e UEFA EURO 2020

Hublot feiert seine Partnerschaft mit der UEFA EURO 2020™ mit einer Reihe faszinierender Neuerscheinungen, darunter die offizielle Uhr der UEFA EURO 2020™ – eine limitierte Edition der Smartwatch Big Bang e.

Ausstellung Jaeger-LeCoultre Feminity

Jaeger-LeCoultre präsentiert außergewöhnliche High Jewellery Uhrenmodelle im Wagner Stammhaus von 17. Juni bis 3. Juli 2021

Rivière-Flow by Wagner: Ein funkelndes Symbol für Stärke und Optimismus

Gefertigt in 18 Karat Gold steht das moderne Juwelen Design für das beglückende Gefühl sich in einer Tätigkeit zu verwirklichen.