Wagner Juwelen Collection

Edle Akzente

Nichts schmückt so sehr wie eine passend zum eigenen Typ ausgewählte Halskette. Einige wesentliche Punkte sind dabei jedoch zu beachten. Kette ist nicht gleich Kette. Um etwa die Halspartie oder das Dekolleté zu akzentuieren, sollte eine Kette dementsprechend passend gewählt werden. Ein Ensemble aus einer feingliedrigen Goldkette samt Anhänger, kombiniert mit einem Ring, sowie passendem Ohrschmuck wirkt anders als eine markante Kette in Weiß-, Gelb-, oder Roségold.

Aber auch Edelstein- oder Diamantketten sind dem jeweiligen Anlass gemäß eine passende Wahl. Wie bei Kleidung der Schnitt ist bei Ketten die Fasson und auch die jeweilige Länge von erheblicher Bedeutung. Manche Kettenarten können mit der aktuellen Mode verbunden sein, andere wirken hingegen zeitlos-klassisch.

Durch die Dimensionierung der Kettenglieder verändert sich beispielsweise auch die Gesamtcharakteristik einer Kette.

Die Vielfalt der Halsketten reicht von der feinen Kette mit Anhänger bis hin zu mehrreihigen Colliers.

Perlen

Etwas ganz spezielles sind hochwertige Perlketten. Sie werden Perle für Perle geknüpft, um einen gleichmäßigen Abstand der einzelnen Perlen zu gewährleisten.

Auch die Gestaltung von Ketten ist vielfältig, wobei klassische Kettenformen wie etwa Ankerketten in unterschiedlichen Ausführungen oder auch die Venezianerkette zu den häufig verwendeten Kettenarten gehören.

 

Wagner Collection Schlangenkette

Wagner Collection Ankerkette

Wagner Collection Venezianerkette

Venezianerkette

Sie sorgt in unterschiedlichen Goldvarianten in der Collection Solitaire No6 von Juwelier Wagner zusammen mit dem namensgebenden Solitär für einen klassischen Auftritt.

Ankerkette

In den Wagner Collectionen Rivière und Balou hingegen fiel die Wahl auf die zeitlos wirkende Ankerkette.

Schlangenkette

Im Fall der Collectionen Solitaire No1 bestimmt die Schlangenkette den besonderen Charakter des Schmuckstücks.

Wesentlich bei jeder hochwertigen Kette ist die Art des Verschlusses. Er garantiert, dass eine Kette nicht durch unabsichtliches Öffnen verloren gehen kann. Dies verhindert entweder ein Federringverschluss oder ein Karabinerhaken mit Feder. Ein Bajonettverschluss ohne Feder eignet sich nur für feine Ketten.

Für Colliers wird oftmals auch ein Steckverschluss mit Sicherheitsachter verwendet.

Auf den Verschlüssen ist bei Gold- oder Platinketten auch meistens die Feingehaltspunze zu finden.

Collier

Den krönenden Abschluss in der Vielfalt der Kettenarten bildet das Collier mit mehrreihig gefassten Steinen oder Perlen.

Speziell Diamant-Colliers spielen als Glanzstücke in der Masterpiece Collection von Juwelier Wagner eine wesentliche Rolle.

 

Aber welche Kette nun die richtige ist, das hängt schlussendlich vom individuellen Stil und den persönlichen Vorlieben ab.

Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

Panerai Submersible – 42mm

Zwei neue Edelstahl Modelle bereichern die Kollektion professioneller Taucheruhren von Panerai.

Tudor Black Bay Chrono S&G

Der erste TUDOR Chronograph mit selbst aufziehendem Manufakturwerk, Säulenrad und vertikaler Kupplung ist jetzt in einer S&G-Ausführung erhältlich.

IWC legt neue TOP GUN-Linie mit innovativen Gehäusematerialien auf

IWC Schaffhausen hat auf der SIHH in Genf eine neue TOP GUN-Linie in der Pilot’s Watches Kollektion vorgestellt.

Die neue Superocean Kollektion von Breitling: Das Abenteuer geht weiter

Als 1957 die ersten Breitling Superocean Modelle auf den Markt kamen, war schnell klar, dass es auf dem Markt für Taucheruhren einen wichtigen neuen Player gab.