Lexikon

F

  • Fliegeruhr
    Dabei handelt es sich um eine Variante der militärischen Beobachteruhr. Sie verfügen über große Leuchtziffern und -zeiger sowie schwarze Zifferblättern welche die optimale Ablesbarkeit garantieren. Als Schutz vor Magnetismus sind sie meist mit einem Weicheisen-Innengehäuse ausgestattet. Neben der Ganggenauigkeit und den für Piloten wichtigen Funktionen wie etwa einer Tachymeterskala auf der Lünette oder als Innenring der das Zifferblatt umschließt wurde besonders auf eine robuste Ausführung und leichte Bedienung etwa durch geriffelte Lünetten und Kronen geachtet.