Lexikon

J

  • Jahresuhr
    Dank einem größeren Räderwerk, der besonders langsamen Entspannung der Zugfeder, sowie einer möglichst energiesparenden Hemmung wird eine Gangdauer von einem Jahr erreicht. Die Jahresuhr muss deshalb nur einmal im Jahr aufgezogen werden und ist meist mit einem energiesparenden horizontalen Drehpendel ausgestattet.