Lexikon

K

  • Kronenaufzug
    Entwicklung von Louis Audemars (um 1837) und Adrien Philippe (um 1845). Durch Drehen der Krone welche auf der Aufzugswelle sitzt wird über das Sperr- und Kronrad sowie das Aufzugstrieb die Zugfeder gespannt. Durch leichtes Herausziehen der Aufzugswelle können auch die Uhrzeiger verstellt werden. Der Kronenaufzug löst den älteren Schlüsselaufzug ab.