Lexikon

L

  • Lager
    Gleitlager aus synthetischen Rubinen, das in die Platine oder Brücke eingelassen ist, in dem sich der Zapfen der Räderwelle mit nur geringem Verschleiß dreht. Kugellager für Automatikschwungmassen zählen als zweite Lagerart im Uhrwerk ebenso zu den Lagern.