Lexikon

P

  • Punze
    Werkzeug des Uhrmachers aus gehärtetem Rundstahl für vielfältige Anwendungen. Die Punze dient unter anderem zum Ein-und Ausschlagen von Trieben, Schrauben und Scharnierstiften; sie wird verwendet zum Verengen der Rohre bei Stundenzeigern und Stundenrädern sowie zum Vernieten, Zusammentreiben oder Auf- und Abschlagen von Uhrwerkteilen.