Lexikon

S

  • Spiralfeder
    Spiralfeder aus einer temperaturunempfindlichen Nickel-Eisen-Legierung. Teil der Unruh, ihr äußeres Ende ist am Unruhkloben befestigt, inneres Ende an der Unruhwelle. Abraham-Louis Breguet verbesserte den Isochronismus durch die Erfindung der Flachspirale. Neueste Entwicklungen auf diesem Gebiet sind Unruh-Spiralfedern aus Silizium.