Lexikon

U

  • Uhrmacher
    Uhrmacher entwickeln Uhren, bauen und servicieren sie. Den Großteil des Berufslebens eines Uhrmachers nehmen jedoch Pflege und Wartung von Uhren in Anspruch. Der Beruf des Uhrmachers gehört zu jenen Lehrberufen die in der Feinen Uhrmacherei, also bei Großen Komplikationen, auch kunsthandwerkliche Fertigkeiten erfordern.