Klaus Maria Brandauer spielt ‹Das letzte Band›

Klaus Maria Brandauer spielt ‹Das letzte Band›

Am Abend seines 69. Geburtstags sitzt der gescheiterte Schriftsteller Krapp vor seinem Tonbandgerät und hört alte Bänder ab.

In alten Tonbandprotokollen sucht er nach Erinnerungen an bessere Zeiten, an die Liebe. Das Ein-Mann-Stück von Samual Beckett wird in der Original-Fassung von 1958 gespielt. Juwelier Wagner unterstützt die Aufführung von „Das letzte Band“.

Klaus Maria Brandauer ist Träger des Ehrenringes des Wiener Burgtheaters, der im Juwelier Wagner Goldschmiede-Atelier designt und gefertigt wurde.

Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

Freunde des Hauses

Juwelier Wagners Gäste und Freunde im Überblick.

Ehrenmitgliedschaft für KS Elisabeth Orth

KS Elisabeth Orth wird die Ehrenmitgliedschaft des Wiener Burgtheaters verliehen und der Ehrenring überreicht.

Kulinarischer Hochgenuss

Die besten Restaurants Österreichs wurden von 17.000 Mitgliedern des Falstaff Gourmetclubs gewählt.

Lang Lang feiert mit Hublot und Wagner in Wien

Zusammentreffen im Konzerthaus beim Künstler-Empfang