TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver

TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver

Die TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver ist ein Zeitmesser mit aussergewöhnlicher Zuverlässigkeit - perfekt für die Tiefe. Das neue Modell ist ein wichtiger Meilenstein für TAG Heuer: In diesem Zeitmesser der Uhrenmarke wird erstmals das Kaliber TH30-00, hergestellt von Kenissi Manufacture SA, verwendet, einem der renommiertesten Hersteller von Uhrwerken weltweit. Das neue Kaliber wird exklusiv für TAG Heuer gefertigt und schlägt damit ein neues Kapitel in der Geschichte des Unternehmens auf, das in puncto Zuverlässigkeit und Haltbarkeit neue Massstäbe setzen wird.

Der Geist der Aquaracer in einem Kilometer Tiefe

Die ultimative Kategorie unter den Taucheruhren ist die speziell für Profitaucher konzipierte Funktionsuhr. Solche Zeitmesser nehmen es mit jeder Herausforderung auf, auch jenseits von 1000 Metern. Die TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver spielt in dieser Liga. Sie gehört zu jenen Königinnen der Meere, die auch unter dem Druck extremer Tiefe nicht nachgeben.

Als ultimativer Zeitmesser und Taucheruhr spiegelt die Aquaracer Professional 1000 Superdiver die Uhrmacherkunst von TAG Heuer wider, das Savoir-faire mit über 40-jähriger Tradition. Die Superdiver ist das jüngste Mitglied in der Familie der besonders wasserdichten Uhren und spielt auf so legendäre Modelle wie die Heuer 1000m Diver und die Super Professional an.

Die 1982 eingeführte 1000m Diver war als Wegbereiterin ihrer Zeit weit voraus. Mit einem grösseren Gehäuse von 41,5 mm und der Krone bei 4 Uhr, um die Ergonomie zu verbessern, gelang TAG Heuer damit eine starke Positionierung am Markt für professionelle Taucheruhren. Das Modell wurde von so angesehenen Organisationen wie dem von Jacques-Yves Cousteau gegründeten Unternehmen La Spirotechnique verwendet.
Auf die 1000m Diver folgte schon im Jahr 1984 die Super Professional, die unter den Taucheruhren von TAG Heuer mittlerweile Kultstatus geniesst. Die speziell für Berufstaucher konzipierte Uhr verfügte über ein beachtliches Gehäuse mit mattem Finish und eine Lünette mit griffigen Reitern, die auch mit Tauchhandschuhen leicht zu bedienen war. Mit der Verlängerung konnte das Armband über dem Taucheranzug getragen werden.

Im Lieferumfang waren ein zusätzliches Kautschukarmband und Dekompressionstabellen enthalten. Damit war die Taucheruhr definitiv für all jene gemacht, die unter Wasser anspruchsvollste Arbeit leisten.
Mit der Aquaracer Professional 1000 Superdiver setzt TAG Heuer diese Erfolgsgeschichte jetzt fort und feiert sein 40-jähriges Jubiläum am Markt für Zeitmesser, die auch Tieftauchgänge meistern. Dieses Erbe verbindet den Anspruch und die Expertise der Uhrenmarke in der Welt der exklusiven Taucheruhren.

Extreme Leistung, aussergewöhnliches Design

Extrem – besser lässt sich diese neue Kreation nicht beschreiben. Mit dem 45 mm grossen Gehäuse besteht die TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver auch in den grössten Tiefen des Meeres. Die Uhr ist äusserst robust und sieht mit einer Dicke von nur 15,75 mm nicht nur kühn, sondern auch elegant aus. Obwohl sie zu den schlankesten Funktionsuhren in dieser Kategorie gehört, widersteht die Uhr dem extremen Druck in grosser Tiefe.
Ihr aussergewöhnliches Design verdankt sie dem hartnäckigen Streben ihrer Schöpfer nach Lesbarkeit. Wir wissen vielleicht, welch grosses Augenmerk Jack Heuer auf die Lesbarkeit von Chronographen wie der TAG Heuer Carrera richtete. Bei der Aquaracer Professional 1000 Superdiver ist die Lesbarkeit jedoch unübertroffen. Ihre Designer eiferten dem Vorbild von Jack Heuer nach und optimierten die Lesbarkeit dieses maritimen Zeitmessers.

Dies fängt schon bei den Zeigern an. Der pfeilförmige Stundenzeiger ist noch eindrucksvoller als bei der klassischen Aquaracer Professional 300.
Seine grosse Fläche wurde mit Super-LumiNova® gefüllt, sodass er unter Wasser gut zu erkennen ist.
Die Minuten- und Sekundenzeiger sind orangefarben und dadurch im Dunkeln noch besser sichtbar.
Tatsächlich ist es kein Zufall, dass die Farbe Orange bei der TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver dominiert. Denn genau diese Farbe steht für Sicherheit auf See und ist im Farbkreis die Komplementärfarbe zum Blau der Meere, sodass sie auf See sofort ins Auge fällt.

Zifferblatt

Das Zifferblatt ist mit denselben horizontalen Streifen verziert, die schon die Kollektion der Aquaracer Professional 300 auszeichnen. Für die Superdiver-Version wurde ein grösserer Abstand zwischen den Linien gewählt, um die Lesbarkeit unter Wasser weiter zu verbessern.
Das erste Viertel der Keramiklünette ist orangefarben und markiert damit den Bereich, der für die Planung der Dekompressionsphasen zentral ist. Dieses wichtige technische Detail wird von
Tauchern bei Tieftauchgängen intensiv genutzt. Die Lünette ist aus schwarzer Keramik und einem einzigartigen Kompositwerkstoff geformt. Dieses Hybridmaterial enthält orangefarbene Keramik, die speziell für TAG Heuer entwickelt wurde.

Um die lebensnotwendige Sichtbarkeit zu verbessern, wurde bei TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver schliesslich mit Super-LumiNova® SLN Grade X1 ein Leuchtmaterial höchster Güte verwendet. Seine extrem starke Leuchtkraft bietet im Dunkeln optimale Lesbarkeit.
Auf die Zyklop-Lupe des Datumsfensters wurde aus technischen Gründen verzichtet, da ihre Befestigung unter dem Saphirglas angesichts solcher Tiefen schwer beizubehalten ist. Diese Entscheidung wirkt sich insgesamt jedoch positiv auf das Design aus, und die Uhr gewinnt dadurch eine klarere Ästhetik.
Im ständigen Bestreben nach mehr Robustheit und Sicherheit hat TAG Heuer das Modell zudem mit einem deutlich besseren Kronenschutz ausgestattet, als dies bei Taucheruhren üblich ist. Diese Funktion dient hauptsächlich dazu, das Uhrwerk beim Ein- und Ausdrehen der Krone vor dem Eindringen von Wasser zu schützen.

Die orangefarbene Dichtung um den Kronenhals nimmt das Farbmotiv wieder auf und ist ein wichtiger visueller Hinweis darauf, dass die verschraubte Krone richtig festsitzt. Dieses optische Detail stammt von der TAG Heuer Aquagraph, in die das System 2003 integriert wurde. Die Krone ist mit schwarzem DLC beschichtet und bietet somit einen starken Kontrast zum Gehäuse und den orangefarbenen Farbakzenten, welche die Uhr erst richtig zum Leben erwecken.
Neben der besonders guten Sichtbarkeit dieses leistungsstarken Zeitmessers haben die TAG Heuer Teams auch die Ergonomie verbessert, insbesondere durch tiefere Rillen an der Lünette. Diese bietet dadurch bessere Griffigkeit und lässt sich leichter drehen. Auch in die akustischen und haptischen Aspekte bei der Bedienung der Lünette floss viel Arbeit. Dieser Prozess begann im letzten Jahr, als die Kollektion der Aquaracer Professional 300 konzipiert wurde.

Die TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver besteht aus Titan Grad 5. Dieses aussergewöhnliche Material hat eine Oberflächenqualität, die Edelstahl sehr ähnlich ist, bietet aber aufgrund des geringeren Gewichts eine hervorragende Ergonomie. Als Ausnahme von der Regel besteht der Gehäuseboden der Uhr aus Edelstahl. Dies gewährleistet eine gute Ausgewogenheit
und verleiht dem professionellen Instrument ein angemessenes Gewicht. Auf der Gehäuserückseite ist der legendäre Taucherhelm eingraviert, der alle Uhren der Aquaracer-Kollektion ziert und seit 20 Jahren eines der typischen Erkennungsmerkmale dieses Zeitmessers ist.

Speziell für grosse Tiefen entwickelt
Wie die anspruchsvolle technische Ausstattung der TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver belegt, wurde die Uhr für das Sättigungstauchen konzipiert und hält auch dem extremsten Druck stand. Das Sättigungstauchen ist nur Berufstauchern vorbehalten, die Tauchgänge in Tiefen von 200 bis 500 Metern unter dem Meeresspiegel absolvieren. Diese hoch spezialisierte Tauchdisziplin erfordert, dass sich aktive Taucher allmählich an den Druck gewöhnen, indem sie mehrere Tage in Druckkammern verbringen, um sich an die äusserst widrige Umgebung und den damit verbundenen Druck anzupassen.
Diese Anpassung wird durch Helium erzielt. Allerdings muss das Gas am Ende des Tauchgangs wieder entzogen werden. Dadurch erhöht sich der Druck auf die Taucheruhr, was zu ihrer Beschädigung führen kann. Um dem vorzubeugen, wurde in die Taucheruhr ein Heliumventil integriert, sodass das Gas entweichen kann und die Uhr intakt bleibt. Das Heliumventil der Aquaracer Professional 1000 Superdiver hat eine rechteckige Form und ein Finish aus schwarzer DLC-Beschichtung, die mit der schwarzen Oberfläche der Krone harmoniert. Es ist mit den eingravierten Buchstaben «He» gekennzeichnet, der Bezeichnung für Helium im Periodensystem der Elemente.
Die TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver erfüllt selbst die anspruchsvollsten Voraussetzungen für das Tauchen. Neben den klassischen Zulassungen hat der Zeitmesser auch eine Zertifizierung nach ISO 6425:2008 für Uhren für Sättigungstaucher. ISO 6425:2018 umfasst zwei Zertifizierungsstufen: Die Zertifizierung von Taucheruhren erreichen nur wenige Modelle auf dem Markt. Die zweite Zertifizierung ist für das Sättigungstauchen vorgesehen und noch schwerer zu erreichen. Daher ist diese Zertifizierung unter Taucheruhren äusserst selten.
Im Rahmen der Zertifizierung werden unterschiedliche Kriterien veriziert, wie antimagnetische Eigenschaften, Stossfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Fotolumineszenz. Das Uhrwerk ist mit einer Abschirmung vor Magnetismus geschützt, was sich besonders positiv auf die Träger auswirkt. Dank dieser Innovation ist die Genauigkeit der Uhr besser vor Magnetfeldern geschützt, die in elektronischen Geräten wie Mobiltelefonen entstehen.

Partnerschaft im Namen hervorragender Leistung:

In Zusammenarbeit mit Kenissi entstand ein neues Kaliber

Gemeinsam mit der TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver präsentiert das Unternehmen eine weitere Premiere: das Kaliber TH30-00, ein neues, gemäss COSC (Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres) zertifiziertes und von der Kenissi Manufacture SA nach den strengen Vorgaben von TAG Heuer produziertes Manufakturwerk. Kenissi ist eine 2016 gegründete, auf leistungsstarke mechanische Uhrwerke spezialisierte Schweizer Manufaktur mit Sitz in Le Locle. Die vom Unternehmen gefertigten Uhrwerke zeichnen sich durch die beste Langlebigkeit und Qualität in der Schweizer Uhrenindustrie aus und übertreffen alle Erwartungen.

Die TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver bietet eine erweiterte Garantie von bis zu fünf Jahren. Mit einer Gangreserve von etwa 70 Stunden läuft die Uhr auch in abgelegtem Zustand ein ganzes Wochenende lang und bleibt perfekt funktionsfähig, sodass die Genauigkeit beim erneuten Tragen nicht beeinträchtigt ist.
Die Zusammenarbeit, die in puncto Zuverlässigkeit und Widerstandsfähigkeit neue Massstäbe setzen wird, schlägt ein neues, bedeutendes Kapitel in der Geschichte des Unternehmens auf. Die Lancierung der TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver mit dem Kaliber TH30-00 markiert den Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit zwischen TAG Hauer und Kenissi, zwei Unternehmen, die Qualität und hervorragende Leistung ganz in den Dienst der gehobenen Uhrmacherkunst stellen.

Die TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver wird in einem massgeschneiderten Schutzetui geliefert, das ebenso beständig ist wie die Uhr.
Darin befindet sich auch eine Taucherlampe für die Bergung. In diesem funktionalen, wasserdichten und stossfesten Etui wird das orangefarbene Motiv fortgesetzt und harmoniert perfekt mit dem darin befindlichen Zeitmesser. Aufgrund ihrer aussergewöhnlichen Ausstattung im Hinblick auf Uhrwerk, Design und technische Innovationen wird die TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiverauf der Watches and Wonders 2022 einer der wegweisenden Zeitmesser sein.

WBP5A8A.BF0619 €

TAG Heuer Aquaracer Professional 1000 Superdiver

Uhrwerk: TH30-00, COSC-zertifiziert
Funktionen: Stunden – Minuten – Sekunden – Datum
Zifferblatt: Schwarzes gebürstetes Zifferblatt mit Sonnenstrahleffekt, Indizes, Stunden- und Minutenzeiger sowie zentraler Zeiger mit weissem Super-LumiNova®
Gehäuse: Durchmesser: 45 mm, poliertes, fein gebürstetes Gehäuse aus Titan Grad 5, einseitig drehbare Lünette aus schwarzer Keramik und orangefarbener Hybridkeramik mit 60-Minuten-Skala, Kronenschutz aus Stahl bei 3 Uhr, DLC-beschichtetes Heliumauslassventil aus Stahl bei 9 Uhr, Wasserdichtigkeit: 1100 m
Armband: Dreireihiges Armband aus Titan Grad 5, Faltschliesse aus Titan Grad 5 mit doppelten Sicherheitsdruckknöpfen und Feineinstellung

Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

TAG Heuer Carrera X Porsche

TAG Heuer und Porsche schlagen mit einem markanten, entschieden sportlichen Zeitmesser ein neues Kapitel ihres gemeinsamen Abenteuers auf.

TAG Heuer Aquaracer 200

TAG Heuer ergänzt die neu aufgelegte Aquaracer Professional Serie um eine markante, stylische und geländetaugliche Luxus-Funktionsuhr.

TAG Heuer Gulf Special Edition

Die Co-Kreation trägt die legendären Farben und das Design von Gulf und ist mit dem hauseigenen Uhrwerk Heuer 02 ausgestattet - eine Premiere für die Monaco Gulf.