Wagner_Tudor Black Bay Chrono

Tudor Black Bay Chrono

Seit der Präsentation des Modells Oysterdate im Jahr 1970, dem ersten Chronographen von TUDOR, hat das Unternehmen stets Uhren hergestellt, die eng mit der Welt des Motorsports verbunden sind. Ebenso hat TUDOR seine professionellen Taucheruhren seit 1954 stetig weiter verbessert. Das Modell Black Bay Chrono kombiniert diese Traditionen in einem sportlichen Chronographen für Puristen mit kontrastierenden Totalisatoren und einem leistungsstarken automatischen Manufakturkaliber mit Säulenrad und vertikaler Kupplung.
Wagner_Tudor Black Bay Chrono

Highlights der Neuheit:

Tudor Black Bay Chrono

1. Satiniertes und poliertes Gehäuse in Edelstahl 316L, 41 mm Durchmesser, mit einer feststehenden Lünette in Edelstahl 316L, Zahlenscheibe aus schwarz eloxiertem Aluminium und Tachymeterskala
2. Gewölbtes, mattschwarzes oder opalfarbenes Zifferblatt, mit kontrastierenden runden Totalisatoren
3. „Snowflake“-Zeiger, eines der Markenzeichen der 1969 eingeführten TUDOR Taucheruhren, mit der hochwertigen phosphoreszierenden Swiss Super-LumiNova®-Beschichtung
4. Manufakturwerk Chronographenkaliber MT5813, vom Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) zertifiziert, mit Siliziumfeder, Gangreserve von 70 Stunden, Säulenrad und vertikaler Kupplung
5. Es stehen drei verschiedene Armbänder zur Verfügung: schwarzes Jacquardgewebe, Manschettenarmband in schwarzem gealterten Leder oder vernietetes Edelstahlband
6. Fünfjährige, übertragbare Garantie ohne Registrierung oder vorgeschriebene Wartung

Wagner_Tudor Black Bay Chrono

Ein Markenzeichen für Taucheruhren:

„Snowflake“-Zeiger

Das Modell Black Bay Chrono macht sich, getreu der Ästhetik der Black Bay Linie, die berühmten „Snowflake“-Zeiger – ein Markenzeichen für Taucheruhren seit 1969 – in einer optimierten Variante zu eigen, die dank des gewölbten Zifferblatts hervorragende Ablesbarkeit bietet. Das Zifferblatt ist in zwei Varianten erhältlich, mattschwarz oder opalfarben, und mit zwei vertieften Totalisatoren in kontrastierenden Farben, Mattschwarz bzw. opalfarben ausgestattet, um eine hervorragende Ablesbarkeit zu gewährleisten. Ihre Oberfläche ist abgerundet. Der 45-Minuten-Totalisator und die Datumsanzeige auf der 6-Uhr-Position sind von der ersten Generation von TUDOR Chronographen inspiriert.


Die charakteristischen Merkmale der Black Bay finden sich in einem Edelstahlgehäuse von 41 Millimeter Durchmesser wieder, das durch den raffinierten Schliff des unteren Teils des Saphirglases und ein neu positioniertes Manufakturwerk verfeinert wurde. Typisch für die kompromisslose Detailgenauigkeit der Marke, wurde das Design der Edelstahldrücker von der allerersten Generation von TUDOR Chronographen inspiriert.

Eine feststehende Lünette in Edelstahl mit einer Zahlenscheibe aus schwarz eloxiertem Aluminium und eine Tachymeterskala runden das elegante Erscheinungsbild dieses sportlichen neuen Chronographen ab.


 

Wagner_Tudor Black Bay Chrono

Ein Markenzeichen:

Das Tudor Textil-Armband

Das Textilband ist eines der Markenzeichen von TUDOR – das Unternehmen bot es 2010 als eine der ersten Uhrenmarken mit seinen Produkten an. Es wird in Frankreich auf Jacquardwebstühlen aus dem 19. Jahrhundert von dem Unternehmen Julien Faure aus der Region Saint-Étienne gewoben. Seine Herstellungsqualität und sein Tragekomfort am Handgelenk sind einzigartig. 2020 feierten TUDOR und Julien Faure, ein 150 Jahre altes Familienunternehmen, das zehnjährige Jubiläum ihrer Partnerschaft, die mit der Heritage Chrono begann – dem ersten mit einem Textilband der Kunsthandwerker ausgestatteten Modell, das auf der Baselworld 2010 vorgestellt wurde.


Das Modell Black Bay Chrono besticht durch ein schwarzes Armband mit einem Muster, das von TUDOR ausgewählt und von dem Julien Faure gefertigt wurde. Das Modell ist auch mit einem Edelstahlband erhältlich, das von den vernieteten Armbändern mit Faltschließen inspiriert ist, die TUDOR in den 1950er- und 1960er-Jahren herstellte. Diese waren berühmt für ihre seitlich sichtbaren Nietköpfe zur Befestigung der Glieder.

Die Elemente verfügten außerdem über eine markante stufenartige Anordnung. Diese beiden ästhetischen Details wurden in das Armband mit massiven Elementen in Edelstahl integriert, wobei moderne Herstellungsmethoden zum Einsatz kamen. Zu guter Letzt bietet der Black Bay Chrono, inspiriert von der Aura des Rennsports der 1970er-Jahre, ein weiteres Armband zur Auswahl: ein Manschettenarmband aus gealtertem schwarzen Leder mit ecrufarbenen Nähten und Faltschließe.


 

Wagner_Tudor Black Bay Chrono

Hochleistungsmanufakturwerk:

Chronographenkaliber MT5813

Das Manufakturwerk Chronographenkaliber MT5813, mit dem der Black Bay Chrono ausgestattet ist, zeigt die Stunden-, Minuten-, Sekunden-, Chronographen- und Datumsfunktionen. Es ist im typischen Stil der TUDOR Manufakturkaliber gehalten. Der Rotor aus einem Wolfram-Monoblock ist durchbrochen und satiniert mit sandgestrahlten Details. Die Brücken und die Hauptplatine sind mit abwechselnd sandgestrahlten, polierten Oberflächen und Laser-Verzierungen gestaltet.

 


Mit einer Gangreserve von 70 Stunden und einer Siliziumfeder wurde das Manufakturwerk Chronographenkaliber MT5813 vom Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) offiziell zertifiziert – seine Leistung übertrifft die von diesem unabhängigen Institut festgelegten Standards. Während das COSC im täglichen Betrieb einer Armbanduhr eine durchschnittliche Abweichung von zwischen –4 und +6 Sekunden im Verhältnis zur absoluten Zeit in einer Bewegung zulässt, besteht TUDOR auf eine Abweichung von -2 bis +4 Sekunden im Betrieb, wenn die Uhr vollständig zusammengebaut ist.

Das Hochleistungsmanufakturwerk ist nach traditioneller Uhrmacherkunst handgearbeitet und mit einem Säulenrad-Mechanismus sowie einer vertikalen Kupplung ausgestattet. Der TUDOR Qualitätsphilosophie getreu ist es außerordentlich robust und zuverlässig. Garantiert wird dies durch die Reihe anspruchsvoller Tests, die sämtliche Armbanduhren von TUDOR durchlaufen.


 

Wagner_Tudor Black Bay Chrono

Referenz 79360N

Technische Daten

GEHÄUSE: Satiniertes, poliertes Gehäuse in Edelstahl 316L, 41 mm LÜNETTE: Feststehende Lünette in Edelstahl 316L, Zahlenscheibe aus mattschwarz eloxiertem Aluminium, Tachymeterskalierung, Indizes in Silber AUFZUGSKRONE: Verschraubbare Aufzugskrone in Edelstahl 316L mit TUDOR Rose im Relief, verschraubbare Drücker in Edelstahl 316L auf der 2-Uhr- und 4-Uhr-Position ZIFFERBLATT: Schwarz mit silbernen Totalisatoren oder opalfarben mit schwarzen Totalisatoren, gewölbt, Datumsanzeige auf der 6-Uhr-Position UHRGLAS: Gewölbtes Saphirglas WASSERDICHTHEIT: Wasserdicht bis 200 Meter Tiefe ARMBAND: Vernietetes Armband in Edelstahl 316L mit poliertem und satiniertem Finish, schwarzes Lederband mit mit Sicherheitsfaltschließe und abnehmbarer Manschette oder schwarzes Textilband mit Stiftschließe UHRWERK: Manufakturwerk Kaliber MT5813 mit Chronographenfunktion, mechanisches Chronographenuhrwerk mit Selbstaufzug, in beide Richtungen aufziehendes Rotorsystem GANGRESERVE: Circa 70 Stunden PRÄZISION: Vom Schweizer Prüfinstitut Contrôle Officiel Suisse des Chronomètres (COSC) offiziell zertifiziertes Schweizer Chronometer FUNKTIONEN: Zentrale Stunden- und Minutenzeiger, zentrale Chronographensekunde, Chronograph, 45-Minuten-Totalisator auf der 3-Uhr-Position, kleine Sekunde auf der 9-Uhr-Position, Datumsanzeige auf der 6-Uhr-Position, automatischer Datumswechsel mit uneingeschränkter Schnellkorrektur, Sekundenstopp für genaues Einstellen der Uhrzeit OSZILLATOR: Große Unruh mit variabler Trägheit, Feinregulierung durch Schraube, amagnetische Siliziumfeder, Frequenz: 28.800 Halbschwingungen/Stunde (4 Hz) GESAMTDURCHMESSER: 30,4 mm HÖHE: 7,23 mm LAGERSTEINE: 41 Lagersteine

Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

Der Ring: Exquisite Vielfalt

Ein Ring ist ein Schmuckstück und besitzt von jeher auch große Symbolkraft. Er weist oftmals auf eine ganz besondere Verbindung hin.

Hublot Big Bang e UEFA EURO 2020

Hublot feiert seine Partnerschaft mit der UEFA EURO 2020™ mit einer Reihe faszinierender Neuerscheinungen, darunter die offizielle Uhr der UEFA EURO 2020™ – eine limitierte Edition der Smartwatch Big Bang e.

Ausstellung Jaeger-LeCoultre Feminity

Jaeger-LeCoultre präsentiert außergewöhnliche High Jewellery Uhrenmodelle im Wagner Stammhaus von 17. Juni bis 3. Juli 2021

Rivière-Flow by Wagner: Ein funkelndes Symbol für Stärke und Optimismus

Gefertigt in 18 Karat Gold steht das moderne Juwelen Design für das beglückende Gefühl sich in einer Tätigkeit zu verwirklichen.