Ehrenring des Wiener Burgtheaters

Ehrenring des Wiener Burgtheaters

Das Burgtheater zeichnet Künstler, die sich besonders um das Haus am Ring verdient gemacht haben, mit einer Ehrenmitgliedschaft aus. Seit dem Jahr 2010 wird allen neuen Ehrenmitgliedern ebenso ein Ehrenring überreicht.

Das Design des Ehrenringes stammt aus dem Wagner Juwelen-Atelier. Der Ring ist in 18 Karat Weißgold gefertigt. Das Zentrum ziert ein roter Karneol, der auf der Außenseite die Fassade des Burgtheaters zeigt. Auf der Innenseite des Edelsteins ist der Bühnenvorhang eingraviert. Auf der Innenseite der Ringschiene ist detailliert der Zuschauerraum zu sehen. Der Ehrenring des Burgtheaters wird mit einer Namensgravur personalisiert.

Träger des Ehrenringes sind: Karin Bergmann (Direktorin Wiener Burgtheater), Klaus Maria Brandauer (Schauspieler, Regisseur), Annemarie Düringer (Kammerschauspielerin, Doyenne des Wiener Burgtheaters bis 2014), Michael Heltau (Kammerschauspieler, Doyen des Wiener Burgtheaters), Elisabeth Orth ( Kammerschauspielerin, Doyenne des Wiener Burgtheaters), Claus Peymann (Direktor Wiener Burgtheater 1986-1999), Peter Simonischek (Kammerschauspieler), Gert Voss (Kammerschauspieler).

Karin Bergmann, Direktorin Wiener Burgtheater
2019 Peter Simonischek (Kammerschauspieler)
2014 Elisabeth Orth ( Kammerschauspielerin)
2013 Klaus Maria Brandauer (Schauspieler, Regisseur)
2012 Claus Peymann (Direktor Wiener Burgtheater 1986-1999)
2011 Gert Voss (Kammerschauspieler)
2010 Annemarie Düringer (Kammerschauspielerin, Doyenne Wiener Burgtheater)
2010 Michael Heltau (Kammerschauspieler, Doyen Wiener Burgtheater)
Blog Übersicht

Ähnliche Artikel

Porsche 911 Targa 4 Österreich-Premiere

Der neue Porsche 911 Targa 4 wird erstmals in Österreich präsentiert.

Freunde des Hauses

Juwelier Wagners Gäste und Freunde im Überblick.

Das Burgtheater bei Juwelier Wagner

Das Burgtheater zeichnet besonders verdiente Künstler des Hauses mit einer Ehren-Mitgliedschaft aus.

Elizabeth Hurley eröffnet Ausstellung bei Wagner

„Schönheit als Glanz der Wahrheit“.